Willkommen 2015

Der Beginn eines neuen Jahres ist der ideale Zeitpunkt vor- und zurückzuschauen. Was war in 2014, was kommt in 2015. Für den Kennel Marks And Blinds war 2014 ein gutes Jahr. Mit dem B-Wurf konnte ich viele neue Erfahrungen sammeln, die mich als Züchter weiterbringen. Lily hat sich als Zuchthündin sehr bewährt. Im Unterschied zum A-Wurf war sie um einiges gelassener, was die Fürsorge angeht. Beim A-Wurf war es in den ersten Tagen schon schwierig, sie dazu zu bewegen, die Wurfkiste zu verlassen. Das war bei ihrem zweiten Wurf nicht mehr so. Sie hat auch eher abgestillt als beim A-Wurf. Dafür hat sie mehr Aufwand in die Erziehungsarbeit ab der 6. Woche gesteckt. Unermüdlich hat sie die Kleinen zur Ordnung gerufen, wenn es allzu rabiat zuging. Das ging bis zur Wurfabnahme. Die Zuchtbeauftragte meinte angesichts dieses Verhaltens, das es: “… eine Schande wäre, diese Hündin aus der Zucht zu nehmen!”

Das wollen wir auch gar nicht 🙂

Bei den Wettbewerben 2014 (Workingtests) gab es Licht und Schatten. Herausragend positiv war die NewComer Trophy in Winsen (Aller), bei der ich mit Grace ein “Sehr Gut” erreichen konnte. Aber wir haben bei anderen Gelegenheit auch mal genullt.

Nun zu 2015: Einen C-Wurf wird es nach jetzigem Stand wohl nicht in diesem Jahr geben, so haben wir 2015 genügend Zeit, um einige Trainingsrückstände aufzuholen, einige Workingtests zu besuchen und viel Draußen zu sein. Darauf freue ich mich.

Auch entwickelt sich meine kleine Trainingsgruppe ganz hier in der Nähe so langsam zu einem guten und festen Bestandteil. Alle zwei Wochen treffen wir uns und haben viel Spaß mit den Hunden. Das will ich weiter ausbauen.

Um den in der Nähe wohnenende B-Wurf Welpen eine Trainingsmöglichkeit zu bieten, plane ich auch eine Welpengruppe.

In der Bezirksgruppe Weser des DRC steht als nächstes der WeserCup 2015 an, da muss ich noch einige Arbeit in die Webseite stecken und lege damit auch bald los.

Auf geht es in das Neue Jahr!