Mit meiner Zucht möchte ich gesunde Labrador Retriever an aufgeklärte, verantwortungsbewusste Welpenkäufer abgeben.

Aus den Welpen sollen arbeitsfreudige, lernwillige Hunde hervorgehen. Sie haben eine enge Bindung an den Hundeführer und können es ertragen auch einmal nicht die Hauptrolle zu spielen. Diese Geduld macht sie zu angenehmen Begleitern in der Familie auf dem Hundesportplatz, bei der Jagd oder Dummyarbeit. Das sanfte Wesen macht sie zugänglich für Erziehung und Training. Bei der Jagd oder beim Workingtest zeigen die Hunde Härte und Ausdauer um auch im unzugänglichen Gelände die Beute zu bekommen.

Die Hunde sind mit einem hohen Maß an „Will To Please“ ausgestattet und erledigen jede gestellte Aufgabe mit großer Schnelligkeit.

Die Welpen werden in unserer Familie die ersten Lebenswochen ein normales Familienleben erleben. So gehört bei ihnen der Staubsauger zum Alltag. Die Sauberkeitserziehung hat bereits begonnen und wird dann in seinem neuen Zuhause vervollständigt. 

Leitgedanke für die Auswahl der Verpaarungen und die Aufzucht in den ersten acht Wochen ist der Familienhund mit Arbeitspotential. Auf der einen Seite muss der Hund vom Wesen her unproblematisch im Familienleben einzugliedern sein. Auf der anderen Seite soll er hohe Arbeitsfreude zeigen, wenn diese gefordert ist.

Selbstverständlich unterstütze ich alle Welpenkäufer bei der Ausbildung ihrer Hunde und nehme sie auch zu mir, wenn eine Flugreise ansteht.

Mehr über meine Zucht und meine Mitgliedschaft in den Zuchtverbänden.