Kilaya legt Wesenstest ab

Roxy mit ihrer Kilaya

Mit einer sehr schönen Beurteilung hat Marks And Blinds Diamantic Kilaya den DRC-Wesenstest bestanden:

Eine sehr aktive, freundliche Hündin, die sich heute sehr arbeitsfreudig zeigt und unbelastet durch die Testsituationen läuft.

So das Fazit das Fazit der Wesensrichterin, Frau Muhr. Ein Wesenstest beim DRC verläuft über mehrere Stationen. Die jungen Hunde werden möglichst vielen – teils bedrohlich anmutenden – Situationen ausgesetzt. Beispielsweise kommt bei einem Spaziergang plötzlich ein “Gespenst” aus dem Gebüsch oder ein Haufen Blechbüchsen fällt lautstark und plötzlich in sich zusammen. Eine einengende Situation wird in einer Menschengruppe geschaffen. Der Hund wird auch in einer Kreisprobe von fremden Menschen bedrängt und vom Richter auf dem Rücken liegend gestreichelt.

Für Kilaya war das alles kein Problem. Kilaya hat sich unter der Hand ihrer Besitzerin zu einer tollen Hündin entwickelt. Übrigens haben die beiden sich auch schon für die diesjährige Newcomer Trophy qualifiziert und sich auch schon für diesen besonderen Workingtest angemeldet.