Gesundes 2017

Hundememory
Hundememory

Gesundheit wird immer wichtiger, je älter man wird. Das gilt für Menschen ebenso, wie für Hunde. Die Ernährung ist dabei der wichtige Grundbaustein, auf dem alles draufgesetzt wird. Jedenfalls, wenn man die körperliche Gesundheit meint. Die geistige Gesundheit ist ebenso wichtig. Was nützt es fit zu sein, wenn man geistig verarmt?

Ich habe Silke ein Memoryspiel mit 72 Hundebildern von Ida, Lily und Grace zu Weihnachten geschenkt. Durch die schönen Bilder unserer tollen Hunde macht das Gedächtnistraining gleich doppelt Spaß. Bestimmt gibt es irgendwo auf der Welt jemanden, der seinem Hund sogar das Memoryspielen beigebracht hat. 

Was die Ernährung für die körperliche Gesundheit ist, das sind die guten soziale Kontakte für die geistige Gesundheit. Das wiederum gilt auch gleichermaßen für Mensch und Hund. Ob Mensch mit Hund nun Memory spielt, zur Jagd geht, Agility trainiert oder im Dummysport unterwegs ist, hat prinzipiell denselben Effekt: für den Hund ist Mensch dann König! Das wird der Hund dem Menschen auch zeigen, was dann wieder eine gute, gesunde Wirkung auf den Menschen hat.

Frei nach Loriot: “Ein Leben ohne Labrador Retriever ist möglich, aber sinnlos.”

In diesem Sinne: bleibt alle gesund!