Familientreff an der Weinstraße

Auf unserem Rückweg aus dem sonnigen Italien (davon später) besuchten wir “Marks And Blinds Black Tweed”, genannt Tweed aus unserem B-Wurf in Neustadt an der Weinstraße. Tina hatte einen Rotweinkuchen gebacken und wir saßen auf der schönen, sonnigen Terrasse und hatten einen wunderbaren Blick in die Weinberge. Tweed hat sich zu einem sehr ansehnlichen Rüden entwickelt und verstand sich mit seiner Halbschwester Grace aus dem A-Wurf gleich gut. Etwas später kam Lily (Mutter der beiden) hinzu und ich war doch sehr erstaunt, dass Lily Tweed wiedererkannte: Sie versuchte sofort ihn am Hinterbein festzuhalten und ihn auf den Rücken zu werfen. Dieses hat sie mit den Welpen regelmäßig gemacht, um ihnen sozusagen ihren Platz zuzuweisen. Wieder etwas gelernt.

Tweed ist nun 7 Monate alt und wenn man ihn neben Grace auf dem Foto sieht, kann man ihn an dem etwas breiteren Kopf erkennen. Das Foto mit Lily leidet etwas unter dem gelangweilten Blick der Mutterhündin, den sie immer aufsetzt, wenn jemand eine Kamera zückt.

Lily, Grace und Tweed
Lily, Grace und Tweed
Grace mit Tweed
Grace mit Tweed

Schreibe einen Kommentar